Polaschek

Regierung

Tägliche Turnstunde sprintet jetzt zur Ziellinie

Schon im September soll die Bewegungseinheit für Schüler endgültig starten.

Wien. Über eine tägliche Turnstunde für Österreichs Schüler wird seit Jahren hitzig diskutiert. Jetzt nimmt das Thema allerdings wieder Fahrt auf. Was ÖSTERREICH-Leser schon vor Wochen wussten, wird am Freitag u.a. von Sportminister Werner Kogler und Bildungsminister Martin Polaschek feierlich präsentiert.

Start im Herbst. Schon nach den Sommerferien soll die „tägliche Bewegungseinheit“ für Schüler zur Realität werden. Allerdings vorerst noch nicht für alle: Die tägliche Sporteinheit startet in Form eines 3-Säulen-Modells. Vorerst werden dafür bundesweit neun Pilotregionen geschaffen - danach könnte die Turnstunden-Pflicht bald für alle kommen.