Lothar Lockl

Politik-Insider

ORF-Stiftungsrat: Alles läuft auf Lockl als neuen Chef hinaus

ORF-Stiftungsrat ist fast fix – es kristallisiert sich auch der neue Vorsitzende heraus: Am früheren Grünen-Generalsekretär Lothar Lockl kommt man nicht vorbei. 

Der ORF-Stiftungsrat steht so gut wie fest – es fehlten zuletzt nur jene 6 Mitglieder, die vom Publikumsrat entsandt werden. Wie berichtet, wird Ex-FP-Chef Norbert Steger durch den Anwalt Niki List ersetzt, bei den Grünen kommt neu Ökostrom-Chefin Hildegard Aichberger dazu.

Apropos Grüne: Freundeskreis-Chef Lothar Lockl übernimmt jetzt das grüne Parteimandat, was als Zeichen gesehen wird, dass er doch Stiftungsratschef werden will – zuletzt wollte er sich allerdings (noch) nicht festlegen. Bis auf die FPÖ dürfte er auch alle Stimmen erhalten. Auch für SPÖ-Stiftungsrat Heinz Lederer erfüllt Lockl „die meisten Kriterien“ für den Job. "Das Unternehmen braucht nach Norbert Steger Ruhe, und auch die Unabhängigkeit muss gewährleistet sein", so der Chef des roten "Freundeskreises".

 

© APA
Stiftungsrat  orf
× Stiftungsrat  orf

Das wird der neue Stiftungsrat, der am 19. Mai zusammentritt.

Die Grünen sind ohnehin die großen Sieger im ORF: Von den sechs noch vom Publikumsrat zu nominierenden Stiftungsräten sollen drei von ihnen gestellt werden. Eine glatte Verdoppelung zum noch bis zum 19. Mai amtierenden Stiftungsrat